Ein Verein mit Herz, Tradition und Zukunft!
TuS Grünenbaum 1895 e.V.
Die nächsten Spiele des Vereins...
Direkt zum Seiteninhalt

B2- Jugend, U16/17, Jg.2002/03, Kreisliga A

Die Trainer

Carsten Schäfer
Tel: (0176) 11823104


Stephan Kopp


Tobias Gierling


Stratos Karapanagiotis



B1- Junioren




Trainingszeiten:
Mittwochs 18.30 - 19.00 Uhr (Kreisch)
Freitags 18.00 - 19.30 Uhr (Kuhlenhagen)

































Meisterschaftsspiel 18.03.2018
SC Plettenberg B1 – TuS Grünenbaum B1   8:0 (4:0)
Eine deutliche Niederlage setzt es für die Kreisch Kicker beim SC Plettenberg. Maxi Kuballa (Leistenprobleme), Denis Fakic (Krank) und Aleksandr Jarmusevic (unentschuldigt) fehlten kurzfristig und konnten nicht wirklich ersetzt werden. Eine Niederlage die in der Höhe auch nicht zu entschuldigen ist, da die meisten Tore durch eigene Fehler fielen, so schon der erste Treffer nach 20 Sekunden. Bleibt zu hoffen, dass die Kreisch Kicker für Donnerstag beim nächsten Meisterschaftsspiel gegen den TuS Neuenrade wieder zu 100% bei der Sache sind.

Meisterschaftsspiel 15.03.2018
TuS Grünenbaum B1 – TuS Ennepe B1  0:0 (1:1)
Erstes Spiel nach einer sehr langen und Trainingsarmen Winterpause. Der haushohe Favorit aus Schwenke versuchte immer wieder durch lange Bälle vor das Tor der Grünenbaumer zu kommen, welches durch die kämpferisch sehr starke Leistung aber verhindert wurde seitens der Gastgeber. Ein Spiel welches überwiegend im Mittelfeld stattfand und nur sehr wenig Chancen zuließ. In Halbzeit 2 gingen die Grünenbaumer durch einen sehenswerten Treffer, Torschuss aus 20m von Fabian Hardenbicker, in der 59. Spielminute in Führung. Der Gast aus Schwenke erhöhte den Druck und kam durch eine Unachtsamkeit eines Grünenbaumers Außenverteidigers in der 68.Spielminute etwas überraschend zum 1:1 Ausgleich. So lieb es auch bis zum Spielende. Alles im allen ein faires Derby, was nicht wirklich einen Sieger verdient gehabt hätte.
 
Meisterschaftsspiel 26.11.17
VfB Altena B1 – TuS Grünenbaum B1   1:3 (0:1)
Die Grünenbaumer begannen direkt mit offensiven und schönen Kombinationsfußball und gingen in der 12.Spielminute verdient durch Rick Langbein mit 1:0 in Führung. In der weiteren Spielzeit der ersten Hälfte schafften es die Grünenbaumer nicht durch gute Tormöglichkeiten durch Jan Philip Schmitz und Niklas Wülfrath das Ergebnis zu erhöhen. Lasse Jansen im Tor wurde nur selten zum Eingreifen benötigt. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Grünenbaumer das Tempo und kamen in der 52.Spielminute durch Steven Jahnel zum 2:0. Der VfB Altena versteckte sich nicht und spielte weiter nach vorne und Lasse Jansen hielt in der 60. und 62. Spielminute den 2 Tore Vorsprung fest. In der 67.Spielminute pfiff zur Verwunderung aller der ansonsten gute Schiedsrichter Hakan Celik einen Freistoß für den VfB Altena, da Lasse Jansen den Ball länger als 6 Sekunden gehalten haben soll. Den Freistoß verwandelte der VfB Altena zum 1:2 Anschlusstreffer. Nur 4 Minuten später stellte Rick Langbein den alten 2 Tore Abstand wieder her, nachdem er mustergültig von Jan Philip Schmitz bedient wurde.   

Meisterschaftsspiel 12.11.2017
TuS Grünenbaum B1 – TSV Lüdenscheid B1   7:1 (2:1)
Verdienter Heimsieg der Grünenbaumer, die heute durch Einsatz und tollen Fußball überzeugten. In der 28.Spielminute das 1:0 durch Maxi Kuballa, der nach den vergebenen Möglichkeiten von Rick Langbein, Nico Reschke und Steven Jahnel das längst überfällige Führungstor erzielte. Der TSV Lüdenscheid kam in der 33.Spielminute erst das zweite Mal vor das Tor der Grünenbaumer, konnten aber etwas glücklich zum 1:1 ausgleichen. Die Grünenbaumer waren nicht allzu beeindruckt und Maxi Kuballa traf nur Sekunden vor dem Halbzeitpfiff zur 2:1 Führung. In der Halbzeitpause leichte Umstellungen innerhalb der Mannschaft und die Abwehrreihe um den sehr starken Roman Verts stand noch stabiler. In der 52.Spielminute traf Nico Reschke zur 3:1 Führung und Maxi Kuballa traf nur 2 Minuten später recht abgezockt zum 4:1. Weitere 2 Minuten später traf Rick Langbein zum 5:1 und der Sieg der Grünenbaumer schien nicht mehr gefährdet. Steven Jahnel traf in den letzten Minuten noch per Doppelpack zum 7:1 Endstand.

Meisterschaftsspiel 05.11.2017
TuS Plettenberg B1 – TuS Grünenbaum B1   6:2 (1:0)
Durch den Rückzug der B-Junioren des FC Phoenix Halver und den damit verlorenen Punkten sind die Kreisch Kicker weiter ohne Sieg in der Tabelle und müssen auch nach dem Spiel beim TuS Plettenberg weiter auf den ersten Sieg warten. Die ersten 10 Minuten drückten die Grünenbaumer auf die 1:0 Führung, mussten aber wie aus dem nichts den 0:1 Rückstand hinnehmen. Die Grünenbaumer stürmten weiter, schafften aber erst nach der Halbzeitpause durch Steven Jahnel den mehr als verdienten Ausgleich. Durch einen Doppelschlag in der 52. und 54. gingen die Plettenberger mit 3:1 Führung.  In der 55. Spielminute traf Rick Langbein nochmal zum 2:3 Anschlusstreffer, doch leider stellten die Plettenberger in der 65. Spielminute den alten 2 Tore Abstand wieder her und erhöhten das Ergebnis in den letzten Spielminuten noch auf 6:2.

Meisterschaftsspiel 22.10.2017
TuS Grünenbaum B1  – FC Phoenix Halver B1   18:0 (7:0)
Erster Sieg der aktuellen Saison und das im Derby! Es schien als spielten und schossen sich die Kreisch Kicker den Frust der letzten Spiele von der Seele. Ein Sieg der auch in dieser Höhe völlig in Ordnung geht. Torhüter Lasse Jansen hatte Mühe, sich über 80 Minuten irgendwie warm zu halten, da in der gesamten Spielzeit nicht ein Schuss auf das Tor der Grünenbaumer kam. 4 Tore von Rick Langbein, 3 Tore von Jan Philip Schmitz, je 2 Tore von Maxi Kuballa, Steven Jahnel, Nico Reschke, Denis Fakic und Roman Verts sowie ein Treffer von Nino Vogel und ein verschossener Strafstoß durch Lasse Jansen, so die Torschützen der Kreisch-Kicker, die neben den Toren noch fast die gleiche Anzahl an Chancen vor dem Tor der Phoenix-Kicker liegen ließen.

Meisterschaftsspiel 15.10.2017
TuS Grünenbaum B1 – TS Plettenberg B1
Aufgrund einer Vielzahl von kranken, verletzten und privat verhinderten Kinder, musste das Spiel gegen TS Plettenberg kurzfristig abgesagt werden. Der TuS Grünenbaum bedauert dies außerordentlich und entschuldigt sich ganz offiziell bei den Sportfreunden des TS Plettenberg.

Meisterschaftsspiel 13.10.2017
TuS Grünenbaum B1 – LTV 61 B1   1:3 (1:2)
Immer noch auf ihren ersten Sieg warten die B-Junioren in der Saison 2017/18 mittlerweile auf den drittletzten Platz der Kreisliga A, dabei fing das Spiel so gut an. In der 7.Spielminute traf Niklas Wülfrath zum 1:0 und das zu dem Zeitpunkt in keinster Weise unverdient. Leider schafften es Niklas Wülfrath und Rick Langbein in der Folgezeit nicht, das Ergebnis zu erhöhen und scheiterten jeweils am Gästekeeper. In der 16.Spielminute gelang den Gästen aus Lüdenscheid etwas glücklich der 1:1 Ausgleichstreffer. Leider verfehlte in der 30.Spielminute ein strammer Schuss von Jan Philip Schmitz das Tor der Gäste nur knapp. Mehr Glück hatten die LTV´er in der 38.Spielminute, als ein Torschuss aus gut 20 Metern an den Innenpfosten prallte und ins Tor der Grünenbaumer ging. Mit Beginn der 2.Halbzeit drängten die Grünenbaumer auf den Ausgleich, aber alle Chancen von Rick Langbein und Roman Verts blieben ungenutzt. In der 76. Spielminute trafen die Gäste aus Lüdenscheid noch zum glücklichen 1:3 Endstand aus Sicht der Grünenbaumer, die zwar toll kämpften, aber leider wieder ohne Punkte da stehen.

Meisterschaftsspiel 08.10.2018
TuS Grünenbaum B1 - Kiersper SC B1   1:2 (0:0)
Wie schon in beim Meisterschaftsspiel beim RSV Meinerzhagen führte der TuS Grünenbaum 1:0 und steht am Ende mit 0 Punkten da. In der ersten Halbzeit drückten die Kiersper das Spiel in die Hälfte der Grünenbaumer, blieben aber ohne Torerfolg und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Kurz nach Beginn der 2. Halbzeit das 1:0 durch Nico Reschke. Der Kiersper SC erhöht den Druck und kommt glücklich zum 1:1 Ausgleich. Nur wenige Minuten später erhöhten die Kiersper auf 1:2. In den letzten 8 Spielminuten hätte Maxi Kuballa gleich 2 mal zum 2:2 ausgleichen können, verfehlte aber nur knapp das Tor der Gäste und so blieb es beim 2:1 für den Kiersper SC.

Meisterschaftsspiel 03.10.2017
RSV Meinerzhagen B1 – TuS Grünenbaum B1   3:1 (1:1)
Bei nasskaltem Wetter begannen die Grünenbaumer recht mutig beim RSV Meinerzhagen und gingen in der 14. Spielminute nicht ganz unverdient durch Steven Jahnel mit 1:0 in Führung - nach tollem Aufbauspiel mit Maxi Kuballa, Roman Verts und Rick Langbein über die rechte Seite. In der Folgezeit kamen die Grünenbaumer immer wieder gefährlich vor das Tor der Meinerzhagener. In der 32. Spielminute scheiterte Rick Langbein am Torwart und in der 34. Spielminute traf Jan Philip Schmitz leider eine Hereingabe nicht 100%ig nur 12m vor dem Tor. Leider trafen die Meinerzhagener in der 35. Spielminute per Sonntagschuss (direktes Freistoßtor aus 35m) zum 1:1 Halbzeitstand. Direkt nach Wiederanpfiff schienen die Grünenbaumer noch in der Kabine zu sein und die Meinerzhagener gingen 2:1 in Führung. Leider konnten die Grünenbaumer in keinster Weise an die gute 1. Halbzeit anknüpfen und mussten in der 65. Spielminute sogar noch den Treffer zum 3:1 hinnehmen.

Pokalspiel 28.09.2017
TuS Grünenbaum B1 – TuS Versetal B1   
Der TuS Versetal sagte 60 Minuten vor Spielbeginn ab und somit zieht der TuS Grünenbaum kampflos in die nächste Pokalrunde ein. Gegner ist am Mittwoch den 11.Oktober um 18:30 Uhr der TuS Ennepe am Kreisch.

Meisterschaftsspiel 01.10.2017
TuS Grünenbaum B1 – FSV Werdohl B2   3:6 (1:4)
Ein komisches Spiel der Kreisch Kicker, die immer noch auf Ihren ersten Sieg in der aktuellen Saison warten. In den ersten 3 Minuten kamen die Grünenbaumer gar nicht aus Ihrer Hälfte raus. In der 4.Spielminute der erste Angriff auf das Tor der Gäste aus Werdohl und auf einmal lief das Spiel in die andere Richtung. In der 11.Spielminute nutzte Steven Jahnel einen Abpraller, Rick Langbein traf „nur“ die Torlatte, zur 1:0 Führung. Die Grünenbaumer spielten weiter guten Fußball und es schien, als wenn man das Spiel im Griff hat. Aber es kam plötzlich ganz anders. Durch eine ungeschickte Aktion in der Grünenbaumer Abwehr in der 30.Spielminute bekamen die Werdohler einen Strafstoß zugesprochen, der zum 1:1 Ausgleich unhaltbar im Tor der Grünenbaumer verwandelt wurde. Nur 3 Minuten später ein weiterer Patzer den ein Werdohler Stürmer zur 2:1 Führung nutzte. Die defensive der Kreisch Kicker war total von der Rolle und kassierte in den nächsten 5 Minuten noch 2 weitere Tore und so ging es mit einem 4:1 Rückstand in die Kabine. In Halbzeit 2 eine willensstarke Grünenbaumer Mannschaft, die zwar 7 Minuten nach Wiederanpfiff mit 5:1 in Rückstand geriet, aber sich nicht hängen ließ. Durch 2 weitere Tore von Steven Jahnel schafften die Grünenbaumer nochmal das Ergebnis auf 3:5 zu verkürzen, mussten aber 10 Minuten vor Ende das 3:6 hinnehmen, was auch der Endstand war.

Meisterschaftsspiel 21.09.2017
TuS Grünenbaum B1 – SC Plettenberg B1   0:2 (0:2)
Bittere Niederlage für die Kreisch Kicker am heutigen Spieltag. Das Spiel wurde von beiden Mannschaften direkt nach Anpfiff mit viel Tempo aufgenommen. Bereits in der 6. Spielminute nutzten die Plettenberger einen Fehler der Grünenbaumer Abwehrreihe und gingen 1:0 in Führung. Nur 8 Minuten später erhöhten die Plettenberger auf 2:0. Jetzt schien die Grünenbaumer Abwehr endlich wachgerüttelt und nahmen die Zweikämpfe an. Es war ein temporeiches Spiel in Halbzeit 1, welches aber in der Folgezeit torlos blieb. In Halbzeit 2 lief das Spiel spannend weiter, leider schafften die Grünenbaumer aber den Anschlusstreffer nicht. In der 55. Spielminute scheiterte Nico Reschke am guten Plettenberger Torwart und Maxi Kuballa verschätzte sich bei einer Ecke in der 62. Spielminute , als er völlig freistehend 6 Meter vor dem Tor eigentlich nur einköpfen brauchte. In der 68. Spielminute verhinderte Lasse Jansen im Tor der Grünenbaumer dann noch die 3:0 Führung der Plettenberger durch eine tolle Parade.

Meisterschaftsspiel 10.09.2017
TuS Grünenbaum B1 – TuS Herscheid B1   1:1 (0:0)
Ein spielerisch sehr zerfahrenes Spiel in Halbzeit 1, was auch das 0:0 rechtfertigt. Allerdings hätten die Kreisch Kicker in der 12. Spielminute einen Elfmeter zugesprochen bekommen müssen, da ein Herscheider Abwehrspieler einen Torschuss der Grünenbaumer klar mit beiden Händen im Strafraum abwehrte - „Gesichtsschutz“ (laut Schiedsrichter) hin oder her. In Halbzeit 2 wurde ansatzweise mal Fußball gespielt, mit schönen Kombinationen. So fiel auch in der 48. Spielminute nach tollem Doppelpassspiel auf der rechten Außenbahn das 1:0 für die Kreisch Kicker durch Nico Reschke. In der Folgezeit schafften es die Grünenbaumer Spieler leider nicht das Ergebnis auf 2:0 zu erhöhen und mussten in der 69. Spielminute den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen, was auch den Endstand bedeutete.

Meisterschaftsspiel 03.09.2017
RW Lüdenscheid B1 – TuS Grünenbaum B1   2:0 (0:0)
Mit etwas Glück, einer starken kämpferischen Leistung und einem starken Nick Göbel im Tor waren die Kreisch Kicker einer kleinen Überraschung am Nattenbergstadion ganz nah. Erst in der 79. Spielminute traf der Favorit RW Lüdenscheid nach einer Ecke zur 1:0 Führung und wiederholte diese Situation in der 80. Spielminute zum 2:0 Endstand. In der 72. Spielminute wäre der Spielverlauf fast auf den Kopf gestellt worden, hätte Steven Jahnel den Grünenbaumer Konter im Tor der Rot Weißen untergebracht.
Zurück zum Seiteninhalt